Hit the Road - Alles für Unterwegs

Wenn es zum ersten Mal heißt "Hit the Road, baby", ist es eigentlich egal, ob es nur einmal um den Block oder einmal um die Welt ist, denn gefühlt packt man immer gleich viel ein. Was du für diese Outdoor-Abenteuer wirklich brauchst und was du getrost daheim lassen kannst, erfährst du hier.

Ich packe meine Tasche...

In unseren Wickeltaschen ist viel, viel Platz: für Windeln, Wickelunterlage, Feuchttücher, kleine Plastiktüten, Wundschutzcreme, Stoffwindel, Stilleinlagen, Hautcreme, Taschentücher, Ersatzkleidung für dich und dein Baby, ein Erste-Hilfe-Set, einen zweiten Schnuller, Wickelspielzeug, Essen und Trinkflasche. Somit seid ihr für alles perfekt gewappnet.

Auf Tuchfühlung

Es gibt unendlich viele Vorteile, die so ein Tragetuch mit sich bringt. So viele, dass wir sie hier unmöglich alle aufzählen können. Außerdem lässt sich das Gefühl, sein Baby direkt am Herzen zu tragen, kaum in Worte fassen, sondern muss einfach selbst erlebt werden.

Auf vier Rädern unterwegs

Ein Buggy ist unerlässlich, wenn du mit deinem Kleinen mobil sein willst. Die meisten eignen sich für Kinder zwischen 6 Monaten und 3 Jahren. Neben dem Äußeren ist es wichtig, dass du auch auf die Funktionen achtest - lässt sich die Rückenlehne verstellen? Der Buggy handlich zusammenklappen? Und ist genug Platz für Wickeltasche und Co.?

Stillen in der Öffentlichkeit

Zum Schluss wollen wir hier noch etwas klarstellen. Ein für alle mal. Es gibt Frauen, die mögen es und es gibt Frauen, die mögen es nicht. Beides ist voll okay. Wir finden aber: Lass dich bitte nicht verunsichern, es ist dein gutes Recht in der Öffentlichkeit zu stillen und nichts wofür du dich auch nur im Geringsten schämen müsstest. Tipp: Mit einem Still-Poncho kannst du dich vor fremden Blicken schützen.

Baby on Board

Mit dem "Baby on Board Sticker" fürs Auto kommt auch der erste MaxiCosi. Damit sich dein Baby in dem auch richtig wohl fühlt, haben wir eine feine Auswahl an Babyschalenbezügen und -fußsäcken.

lastseen