Umstandstuniken

37 Artikel
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4

Umstandstunika – ein Style-Update

In der Welt der Umstandsmode findest du alles – auch deine neue Umstandstunika! Eine Tunika ist ein absoluter Klassiker und darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Warum? Ganz einfach: sie ist so unkompliziert und einfach zu stylen. Aber das Beste: sie kommt nie aus der Mode. Eine Tunika für die Schwangerschaft gibt es in allen Formen und Farben, mit tollen Prints, Stickereien und Mustern, von Boho bis Büro ist alles dabei. Dabei ist sie immer bequem und lässt deinem Bauch Platz zum Wachsen. Aber auch für die Stillzeit ist sie super geeignet. Verspielte Details wie zum Beispiel Knopfleisten sehen nicht nur stylisch aus, sondern bieten dir eine praktische Stillfunktion. Stillen mit Stil!

Umstandstunika oder Umstandsbluse?
Worin da der Unterschied liegt, ist eigentlich ganz einfach. Tuniken sind etwas länger geschnitten und reichen in der Regel bis über deinen Po. Blusen hingegen sind kürzer und haben meist eine durchgängige Knopfleiste. Außerdem sind sie häufig figurbetonter als eine Tunika und wirken etwas förmlicher. Was aber beide gemeinsam haben: sie sind super wandelbar und wunderbar für die Schwangerschaft geeignet!

Perfekt in Szene gesetzt
Eine Tunika ist für Schwangere eine immer eine gute Wahl. Denn ein großer Vorteil von Umstandstuniken ist, dass sie deinen Babybauch mit femininen Schnitten und fließenden Stoffen gekonnt in Szene setzen. Nahezu alle Schnitte betonen deine Empire Line und verlaufen dann in sanfter A-Linie. So wird deine schmalste Körperstelle hervorgehoben. Zusätzlich kannst du dazu noch einen Gürtel kombinieren, der den Look perfekt macht. Achte aber darauf, keine weiten Hosen dazu zu kombinieren. Das wirkt schnell unvorteilhaft und schlabberig. Wichtig ist auch, dass du bessere keine Strumpfhose dazu stylst, sondern Leggings bevorzugst. Denn Tuniken sind etwas kürzer als Umstandskleider und Strumpfhosen sind nicht hundertprozentig blickdicht - das kann zu unangenehmen Situationen führen, wenn der Stoff hochrutscht!

Urlaubsgefühle inklusive
Leichte Stoffe und luftige Schnitte machen aus einer Schwangerschaftstunika das ideale Sommer Outfit, das sofort für Urlaubsstimmung sorgt. Offene Sandalen zusammen mit hellen Farben, schönen Stickereien und modernen Prints schaffen einen erfrischenden Look für jeden Tag. Ein echtes Umstandsmode Must-have!

Wenn du auch im Winter nicht auf deine Lieblingstunika verzichten willst, ist auch das gar kein Problem. Sobald die Tage kürzer und kälter werden, tauschst du einfach Sandalen gegen warme Stiefel oder Boots und trägst dazu einen coolen Umstandsparka. Und schon ist dein Outfit winterfest!

Klassisch und Elegant
Eine Tunika ist vor allem während der Schwangerschaft eine tolle Wahl für den Business-Look im Büro. Schlichte Designs kombiniert mit einer Umstandsleggings oder einer Skinny Umstandsjeans schaffen einen eleganten Style und das ideale Business-mit-Bauch-Outfit. Damit bist du immer gut angezogen und rockst deinen Job auch mit Baby an Bord. Diese Kombination eignet sich auch toll für festliche Anlässe und jede andere Gelegenheit, bei der es etwas schicker sein darf!

Lässig und bequem
Für den perfekten Off-Duty-Look kannst du deine Tunika ganz einfach mit einer Leggings und coolen Sneakern kombinieren. Toll eignen sich hier lässige Modelle wie eine Denim Umstandstunika. Ein wahres Wohlfühl-Outfit! Ideal für den Alltag, entspannte Tage auf der Couch oder kleine Ausflüge mit den Liebsten.

In der Welt der Umstandsmode findest du alles – auch deine neue Umstandstunika! Eine Tunika ist ein absoluter Klassiker und darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Warum? Ganz einfach: sie ist so... mehr erfahren »
Fenster schließen
Umstandstunika – ein Style-Update

In der Welt der Umstandsmode findest du alles – auch deine neue Umstandstunika! Eine Tunika ist ein absoluter Klassiker und darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Warum? Ganz einfach: sie ist so unkompliziert und einfach zu stylen. Aber das Beste: sie kommt nie aus der Mode. Eine Tunika für die Schwangerschaft gibt es in allen Formen und Farben, mit tollen Prints, Stickereien und Mustern, von Boho bis Büro ist alles dabei. Dabei ist sie immer bequem und lässt deinem Bauch Platz zum Wachsen. Aber auch für die Stillzeit ist sie super geeignet. Verspielte Details wie zum Beispiel Knopfleisten sehen nicht nur stylisch aus, sondern bieten dir eine praktische Stillfunktion. Stillen mit Stil!

Umstandstunika oder Umstandsbluse?
Worin da der Unterschied liegt, ist eigentlich ganz einfach. Tuniken sind etwas länger geschnitten und reichen in der Regel bis über deinen Po. Blusen hingegen sind kürzer und haben meist eine durchgängige Knopfleiste. Außerdem sind sie häufig figurbetonter als eine Tunika und wirken etwas förmlicher. Was aber beide gemeinsam haben: sie sind super wandelbar und wunderbar für die Schwangerschaft geeignet!

Perfekt in Szene gesetzt
Eine Tunika ist für Schwangere eine immer eine gute Wahl. Denn ein großer Vorteil von Umstandstuniken ist, dass sie deinen Babybauch mit femininen Schnitten und fließenden Stoffen gekonnt in Szene setzen. Nahezu alle Schnitte betonen deine Empire Line und verlaufen dann in sanfter A-Linie. So wird deine schmalste Körperstelle hervorgehoben. Zusätzlich kannst du dazu noch einen Gürtel kombinieren, der den Look perfekt macht. Achte aber darauf, keine weiten Hosen dazu zu kombinieren. Das wirkt schnell unvorteilhaft und schlabberig. Wichtig ist auch, dass du bessere keine Strumpfhose dazu stylst, sondern Leggings bevorzugst. Denn Tuniken sind etwas kürzer als Umstandskleider und Strumpfhosen sind nicht hundertprozentig blickdicht - das kann zu unangenehmen Situationen führen, wenn der Stoff hochrutscht!

Urlaubsgefühle inklusive
Leichte Stoffe und luftige Schnitte machen aus einer Schwangerschaftstunika das ideale Sommer Outfit, das sofort für Urlaubsstimmung sorgt. Offene Sandalen zusammen mit hellen Farben, schönen Stickereien und modernen Prints schaffen einen erfrischenden Look für jeden Tag. Ein echtes Umstandsmode Must-have!

Wenn du auch im Winter nicht auf deine Lieblingstunika verzichten willst, ist auch das gar kein Problem. Sobald die Tage kürzer und kälter werden, tauschst du einfach Sandalen gegen warme Stiefel oder Boots und trägst dazu einen coolen Umstandsparka. Und schon ist dein Outfit winterfest!

Klassisch und Elegant
Eine Tunika ist vor allem während der Schwangerschaft eine tolle Wahl für den Business-Look im Büro. Schlichte Designs kombiniert mit einer Umstandsleggings oder einer Skinny Umstandsjeans schaffen einen eleganten Style und das ideale Business-mit-Bauch-Outfit. Damit bist du immer gut angezogen und rockst deinen Job auch mit Baby an Bord. Diese Kombination eignet sich auch toll für festliche Anlässe und jede andere Gelegenheit, bei der es etwas schicker sein darf!

Lässig und bequem
Für den perfekten Off-Duty-Look kannst du deine Tunika ganz einfach mit einer Leggings und coolen Sneakern kombinieren. Toll eignen sich hier lässige Modelle wie eine Denim Umstandstunika. Ein wahres Wohlfühl-Outfit! Ideal für den Alltag, entspannte Tage auf der Couch oder kleine Ausflüge mit den Liebsten.

Zuletzt angesehen