Umstandsleggings

13 Artikel
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2

Bequeme Umstandsleggings

Umstandsleggings, wir lieben dich! Nichts ist so bequem und passt sich deinem wachsenden Bauch so gut an, wie Leggings für Schwangere. Aufgrund ihres Komforts und ihrer Elastizität, sind sie nicht mehr aus der Umstandsmode wegzudenken. Sie sind ein absolutes Herbst-Winter Essential und halten deine Beine immer schön warm. Dabei sind sie blickdicht, machen tolle Beine und passen eigentlich zu allem. Du kannst sie außerdem zum Sport, im Büro, zum Yoga oder einfach auf der Couch tragen. Sie bieten dir immer optimale Bewegungsfreiheit. So weit, so gut. Aber genau das können auch normale Leggings. Was ist jetzt der Unterschied?

Komfort bis zum 9. Monat

Umstandsleggings haben eine Besonderheit gegenüber regulären Modellen: sie sind am Bauch extra so geschnitten dass sie sich flexibel an deinen Bauch anpassen ohne einzuengen. Es gibt dabei Überbauch und Unterbauch Varianten. Überbauch Leggings gehen – wie der Name schon sagt – über deinen Babybauch. Bei Unterbauch Leggings endet der Bund bereits darunter. Was du dabei bevorzugst, ist Geschmackssache. Wenn du dir unsicher bist, welches Modell für dich besser ist, probiere am besten beides aus!

Schwangerschaftsleggings gibt es aus verschiedenen Materialien. Beliebt sind Modelle aus Modal, denn sie sind atmungsaktiv und weich. Dabei fühlen sie sich super angenehm auf der Haut und schmiegen an deinem Bein an. Für besonders kalte Temperaturen ist eine Thermo Umstandsleggings die beste Wahl. Sie hat ein weiches Fleecefutter, welches kuschelig warm ist. Was aber alle Varianten gemein haben: sie sind super elastisch und dabei robuster als Strumpfhosen. Egal, für welches Modell du dich entscheidest, du wirst lange Freude daran haben!

Umstandsleggings mit Shape-Effekt

Es gibt auch Leggings mit Shape-Effekt, die speziell für die Zeit nach der Entbindung entworfen sind. Sie haben einen stützenden Einsatz, der deinen Bauch stabilisiert und unterstützt ohne dich einzuengen. So kannst du getrost auf Shapewear verzichten.

Umstandsleggings oder Umstandsjeggings?
Du hast dich schon immer gefragt, was Umstandsjeggings sind? Ganz einfach: Jeggings sind eine Mischung aus Leggings und Jeans. Das bedeutet sie sind elastisch, liegen eng am Bein an und haben – im Gegensatz zur normalen Leggings – angedeutete oder echte Nähte. Viele Modelle sehen echten Skinny Jeans zum Verwechseln ähnlich sind aber eine super bequeme Alternative. Das ist genau das, was du suchst? Dann schau doch mal bei unseren Umstandsjeans vorbei, da haben wir einige Modelle für dich ausgewählt!

Stylingtipps für deine Umstandsleggings

Beim Styling von Umstandsleggings sind dir zwar kaum Grenzen gesetzt, aber beachte eine goldene Regel: Leggings are not pants! Solltest du nicht gerade eine Variante aus veganem Leder oder eine Umstandsjeggins haben, verwende deine blickdichte Umstandsleggings nicht als Ersatz für eine Umstandshose. Das bedeutet: kombiniere dazu am besten immer längere Umstandsoberteile, die über deinen Po reichen. Sehr cool sehen dabei Oversized Schnitte aus, da sie einen optimalen optischen Kontrast bieten. Besonders gut eignen sich aber auch Umstandstuniken, da sie die ideale Länge haben. Je nach Modell kannst du dazu dann lässige Sneaker, hübsche Schwangerschaftsballerinas oder auch coole Boots stylen. Für einen schicken Bürolook kannst du deine Umstandsleggings aus Kunstleder mit einer schlichten Bluse kombinieren. Eine auffällige Leggings mit Muster trägst du ebenfalls am besten zu einem schlichten und unifarbenem Oberteil. Sonst könnte der Look schnell überladen wirken.

Leggings bieten dir eine Vielzahl von Styling-Möglichkeiten und sind eine tolle Grundlage für alle Styles und jedes Outfit. Du siehst also, Umstandsleggings in klassischen Farben sind ein unverzichtbares Basic für deine Schwangerschaftsgarderobe, das so bequem ist, dass du sie bestimmt auch noch lange über deine Schwangerschaft hinaus tragen wirst. Hier zwickt und kneift nichts – versprochen!

Umstandsleggings, wir lieben dich! Nichts ist so bequem und passt sich deinem wachsenden Bauch so gut an, wie Leggings für Schwangere. Aufgrund ihres Komforts und ihrer Elastizität, sind sie nicht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bequeme Umstandsleggings

Umstandsleggings, wir lieben dich! Nichts ist so bequem und passt sich deinem wachsenden Bauch so gut an, wie Leggings für Schwangere. Aufgrund ihres Komforts und ihrer Elastizität, sind sie nicht mehr aus der Umstandsmode wegzudenken. Sie sind ein absolutes Herbst-Winter Essential und halten deine Beine immer schön warm. Dabei sind sie blickdicht, machen tolle Beine und passen eigentlich zu allem. Du kannst sie außerdem zum Sport, im Büro, zum Yoga oder einfach auf der Couch tragen. Sie bieten dir immer optimale Bewegungsfreiheit. So weit, so gut. Aber genau das können auch normale Leggings. Was ist jetzt der Unterschied?

Komfort bis zum 9. Monat

Umstandsleggings haben eine Besonderheit gegenüber regulären Modellen: sie sind am Bauch extra so geschnitten dass sie sich flexibel an deinen Bauch anpassen ohne einzuengen. Es gibt dabei Überbauch und Unterbauch Varianten. Überbauch Leggings gehen – wie der Name schon sagt – über deinen Babybauch. Bei Unterbauch Leggings endet der Bund bereits darunter. Was du dabei bevorzugst, ist Geschmackssache. Wenn du dir unsicher bist, welches Modell für dich besser ist, probiere am besten beides aus!

Schwangerschaftsleggings gibt es aus verschiedenen Materialien. Beliebt sind Modelle aus Modal, denn sie sind atmungsaktiv und weich. Dabei fühlen sie sich super angenehm auf der Haut und schmiegen an deinem Bein an. Für besonders kalte Temperaturen ist eine Thermo Umstandsleggings die beste Wahl. Sie hat ein weiches Fleecefutter, welches kuschelig warm ist. Was aber alle Varianten gemein haben: sie sind super elastisch und dabei robuster als Strumpfhosen. Egal, für welches Modell du dich entscheidest, du wirst lange Freude daran haben!

Umstandsleggings mit Shape-Effekt

Es gibt auch Leggings mit Shape-Effekt, die speziell für die Zeit nach der Entbindung entworfen sind. Sie haben einen stützenden Einsatz, der deinen Bauch stabilisiert und unterstützt ohne dich einzuengen. So kannst du getrost auf Shapewear verzichten.

Umstandsleggings oder Umstandsjeggings?
Du hast dich schon immer gefragt, was Umstandsjeggings sind? Ganz einfach: Jeggings sind eine Mischung aus Leggings und Jeans. Das bedeutet sie sind elastisch, liegen eng am Bein an und haben – im Gegensatz zur normalen Leggings – angedeutete oder echte Nähte. Viele Modelle sehen echten Skinny Jeans zum Verwechseln ähnlich sind aber eine super bequeme Alternative. Das ist genau das, was du suchst? Dann schau doch mal bei unseren Umstandsjeans vorbei, da haben wir einige Modelle für dich ausgewählt!

Stylingtipps für deine Umstandsleggings

Beim Styling von Umstandsleggings sind dir zwar kaum Grenzen gesetzt, aber beachte eine goldene Regel: Leggings are not pants! Solltest du nicht gerade eine Variante aus veganem Leder oder eine Umstandsjeggins haben, verwende deine blickdichte Umstandsleggings nicht als Ersatz für eine Umstandshose. Das bedeutet: kombiniere dazu am besten immer längere Umstandsoberteile, die über deinen Po reichen. Sehr cool sehen dabei Oversized Schnitte aus, da sie einen optimalen optischen Kontrast bieten. Besonders gut eignen sich aber auch Umstandstuniken, da sie die ideale Länge haben. Je nach Modell kannst du dazu dann lässige Sneaker, hübsche Schwangerschaftsballerinas oder auch coole Boots stylen. Für einen schicken Bürolook kannst du deine Umstandsleggings aus Kunstleder mit einer schlichten Bluse kombinieren. Eine auffällige Leggings mit Muster trägst du ebenfalls am besten zu einem schlichten und unifarbenem Oberteil. Sonst könnte der Look schnell überladen wirken.

Leggings bieten dir eine Vielzahl von Styling-Möglichkeiten und sind eine tolle Grundlage für alle Styles und jedes Outfit. Du siehst also, Umstandsleggings in klassischen Farben sind ein unverzichtbares Basic für deine Schwangerschaftsgarderobe, das so bequem ist, dass du sie bestimmt auch noch lange über deine Schwangerschaft hinaus tragen wirst. Hier zwickt und kneift nichts – versprochen!

Zuletzt angesehen