Still Ponchos

4 Artikel
von bis
  •  

Stillponcho und Stillschal – die perfekten Accessoires in der Stillzeit!

Im Herbst und Winter haben Ponchos, Capes und Schals ihre große Zeit. Aber auch im Frühjahr, wenn die Temperaturen erst zaghaft steigen und an kühlen Sommerabenden sind Ponchos einfach das ultimative Fashion Accessoire. Warum? Ganz einfach: Sie wärmen uns und sind dabei herrlich unkompliziert, bequem und können einfach jedes Outfit aufwerten. Spezielle Stillponchos und Stillschals bieten stillenden Müttern außerdem einen weiteren Vorteil: Sie schützen beim Stillen in der Öffentlichkeit vor neugierigen Blicken und schirmen das Baby vor ablenkenden Reizen ab, sodass es in aller Ruhe an der Brust trinken kann.

Schon in der Schwangerschaft lohnt sich die Anschaffung schicker Stillponchos oder Stillschals als stylisches It Piece für jeden Look und jeden Anlass. Und auch nach der Stillzeit können sie multifunktionalen Tücher problemlos weitergetragen werden. 

Unterschied zwischen Stillponcho, Stillcape und Stillschal

Vielleicht fragst du dich jetzt auch, was einen Stillponcho eigentlich von einem Stillcape oder einem Stillschal unterscheidet. Während Capes und Schals einfach über die Schultern geworfen werden, haben Ponchos einen Ausschnitt und man zieht sie über den Kopf. Allen drei Teilen gemein ist aber, dass sie unheimlich praktisch und bequem sind, insbesondere in der Schwangerschaft und Stillzeit. Ihr weiter Schnitt engt nicht ein und sie eignen sich perfekt für angesagte Layering Looks.

Strickponchos für die Schwangerschaft und Stillzeit

Aus kuschlig weichem Strick geben dir unsere Stillponchos und Stillschals ein besonders wohliges Gefühl an kalten Tagen. Aber nicht nur dir, sondern auch deinem Baby, denn die cosy Stricktücher kannst du jederzeit spontan als Kuscheldecke nutzen, egal ob unterwegs im Auto, im Kinderwagen oder zuhause auf dem Sofa oder im Stubenwagen. Im Zweifel eignen sich unsere dehnbaren Strickponchos sogar als Pucktücher.

Stillponcho stylen: Oben weit, unten eng

Stillponchos lassen sich super kombinieren, sie passen zu fast jedem Look. Trage sie leger zu Jeans und Sneaker oder Boots für den casual Every Day Look beim Shoppen oder Spazieren gehen. Für ein Dinner oder eine Party kombinierst du deinen Strickponcho bestenfalls mit einer Skinny Jeans und hohen Absätzen. Besonders edel wirken Strickponchos zu Outfits aus derselben Farbfamilie, angesagt sind derzeit zum Beispiel warme Erdtöne. Sehr feminin wirken Ponchos oder Capes besonders in Kombination mit Overknee Stiefeln. Diese Stylingvariante sieht man auch immer wieder auf den Laufstehen großer Fashion Shows.

Es gibt nur eine Regel, die du beim Stylen von Ponchos, Capes und Stillschalen immer beachten solltest: Wenn oben weit, dann unten eng. Um zu verhindern, dass dein Poncho oder Schal aufträgt und dich kleiner oder breiter wirken lässt, als du bist, kombinierst du dazu also am besten Skinny Hosen und Leggings. Unser Tipp bei großen Stillschals: Betone deine Empirelinie mit einem Tailengürtel über dem Schal, so erhälst du trotz weiter Stoffbahnen eine schmeichelhafte Silhouette.

Im Herbst und Winter haben Ponchos, Capes und Schals ihre große Zeit. Aber auch im Frühjahr, wenn die Temperaturen erst zaghaft steigen und an kühlen Sommerabenden sind Ponchos einfach das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stillponcho und Stillschal – die perfekten Accessoires in der Stillzeit!

Im Herbst und Winter haben Ponchos, Capes und Schals ihre große Zeit. Aber auch im Frühjahr, wenn die Temperaturen erst zaghaft steigen und an kühlen Sommerabenden sind Ponchos einfach das ultimative Fashion Accessoire. Warum? Ganz einfach: Sie wärmen uns und sind dabei herrlich unkompliziert, bequem und können einfach jedes Outfit aufwerten. Spezielle Stillponchos und Stillschals bieten stillenden Müttern außerdem einen weiteren Vorteil: Sie schützen beim Stillen in der Öffentlichkeit vor neugierigen Blicken und schirmen das Baby vor ablenkenden Reizen ab, sodass es in aller Ruhe an der Brust trinken kann.

Schon in der Schwangerschaft lohnt sich die Anschaffung schicker Stillponchos oder Stillschals als stylisches It Piece für jeden Look und jeden Anlass. Und auch nach der Stillzeit können sie multifunktionalen Tücher problemlos weitergetragen werden. 

Unterschied zwischen Stillponcho, Stillcape und Stillschal

Vielleicht fragst du dich jetzt auch, was einen Stillponcho eigentlich von einem Stillcape oder einem Stillschal unterscheidet. Während Capes und Schals einfach über die Schultern geworfen werden, haben Ponchos einen Ausschnitt und man zieht sie über den Kopf. Allen drei Teilen gemein ist aber, dass sie unheimlich praktisch und bequem sind, insbesondere in der Schwangerschaft und Stillzeit. Ihr weiter Schnitt engt nicht ein und sie eignen sich perfekt für angesagte Layering Looks.

Strickponchos für die Schwangerschaft und Stillzeit

Aus kuschlig weichem Strick geben dir unsere Stillponchos und Stillschals ein besonders wohliges Gefühl an kalten Tagen. Aber nicht nur dir, sondern auch deinem Baby, denn die cosy Stricktücher kannst du jederzeit spontan als Kuscheldecke nutzen, egal ob unterwegs im Auto, im Kinderwagen oder zuhause auf dem Sofa oder im Stubenwagen. Im Zweifel eignen sich unsere dehnbaren Strickponchos sogar als Pucktücher.

Stillponcho stylen: Oben weit, unten eng

Stillponchos lassen sich super kombinieren, sie passen zu fast jedem Look. Trage sie leger zu Jeans und Sneaker oder Boots für den casual Every Day Look beim Shoppen oder Spazieren gehen. Für ein Dinner oder eine Party kombinierst du deinen Strickponcho bestenfalls mit einer Skinny Jeans und hohen Absätzen. Besonders edel wirken Strickponchos zu Outfits aus derselben Farbfamilie, angesagt sind derzeit zum Beispiel warme Erdtöne. Sehr feminin wirken Ponchos oder Capes besonders in Kombination mit Overknee Stiefeln. Diese Stylingvariante sieht man auch immer wieder auf den Laufstehen großer Fashion Shows.

Es gibt nur eine Regel, die du beim Stylen von Ponchos, Capes und Stillschalen immer beachten solltest: Wenn oben weit, dann unten eng. Um zu verhindern, dass dein Poncho oder Schal aufträgt und dich kleiner oder breiter wirken lässt, als du bist, kombinierst du dazu also am besten Skinny Hosen und Leggings. Unser Tipp bei großen Stillschals: Betone deine Empirelinie mit einem Tailengürtel über dem Schal, so erhälst du trotz weiter Stoffbahnen eine schmeichelhafte Silhouette.

Zuletzt angesehen