Diary
Ihr liebstes Stillkleid für den Valentinstag zeigt Influencerin Stephanie

Dieses Stillkleid trägt Influencerin Stephanie zum Valentinstag

Ein bequemes Stillkleid, welches zu jedem Anlass passt, darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Entdecke jetzt für welches Stillkleid sich die bekannte Influencerin und Mama Stephanie @stephanievanklev entschieden hat und wie sie den ersten Valentinstag zu dritt mit Tochter Rosie Josephine und Lebenspartner Frank verbringt.

Stephanie: stylische Umstandsmode Looks in der Schwangerschaft

Erinnerst du dich noch? Letztes Jahr konntest du Stephanie bekannt durch ihren Blog Véjà Du nicht nur in den Babymoon begleiten und entdecken, welche Umstandsbademode sie mit im Koffer hatte. Von romantischer Date Night, über herbstlichen Stadtbummel bis hin zum trendy Store Opening von Karl Lagerfeld, Stephanie hat sich einige stylishe Umstandsmode Outfits bei uns zusammengestellt und tolle Inspiration geschaffen.  Während der letzten Schwangerschaftswochen haben wir mit Stephanie mitgefiebert und uns so gefreut als am 28.11.2018 ihre süße Tochter Rosie Josephine das Licht der Welt erblickt hat.  Die Kleine war bereits eine Woche über dem Termin und wollte wohl so gar nicht aus Mamas gemütlichem Bauch heraus 😉 Schlussendlich kam sie dann per Kaiserschnitt zur Welt und brachte stolze 55cm und 3750 Gramm auf die Waage.

Der erste Valentinstag zu dritt mit Tochter Rosie Josephine

Die erste Kuschelzeit haben die frischgebackenen Eltern ganz bewusst zu Hause genossen. Nun sind die drei bereits ein eingespieltes Team und feiern ihren ersten Valentinstag zu dritt. Mit uns plaudert Stephanie über die Geburt, das Wochenbett und den ihren ersten Valentinstag als Familie.

Wie groß und schwer war eure Tochter Rosie Josephine bei der Geburt?

Klein Rosie war ein richtiger kleiner Brocken! Sie ist bei der Geburt 55cm lang gewesen und hat 3750 Gramm auf die Waage gebracht.

Wie war eure Geburt?

Die Geburt war ganz anders als ich es mir vorgestellt habe. Ich hatte ja immer die Vorstellung und den Wunsch, in der Badewanne entbinden. Weil Rosie aber schon knapp eine Woche über den ET war, musste die Geburt eingeleitet werden. Die Wehen waren auf Grund der Einleitung sofort recht heftig, so dass es nicht lange gedauert hat, dass ich nach einer PDA gerufen habe. Das mit der Wassergeburt hatte sich somit erledigt. Aber die PDA hat so sehr geholfen, von den Wehen habe ich gar nichts mehr gemerkt und ich konnte sogar wieder lachen. Einige Stunden später war der Muttermund dann bei 10 cm, so dass Rosie eigentlich hätte tiefer rutschen müssen. Das passierte aber nicht.

Dann kam der Chefarzt und sagte, dass das ja auch gar nicht klappen kann, da sie gar nicht durch mein Becken passen würde und es vor hundert Jahren nun schlecht für meine Kleine und mich ausgesehen hätte. So endete meine Vorstellung von der entspannten Wassergeburt in einem Kaiserschnitt. Dennoch war ich so glücklich zu wissen, dass ich sie gleich endlich in meinen Armen halten würde, so dass bei mir erstmal die Tränen voller Emotionalität und Vorfreude gekullert sind. Den Kaiserschnitt haben wir beide letztendlich dann auch sehr gut überstanden und das ist ja die Hauptsache!

Was war dein bislang schönster erster Moment mit eurer Tochter?

Jeder Tag und Moment mit ihr ist einzigartig, ich genieße die Nähe so sehr! Ich bin nur am Bilder knipsen und habe auch schon diverse Alben auf meinem Handy angelegt, damit man auch einen Überblick behält. Besonders toll war es zum Beispiel, als sie uns das erste Mal bewusst angelächelt hat! Ihr Lachen macht echt süchtig, da geht einem so das Herz auf! Außerdem liebe ich es, mit der Kleinen in die Wanne zu gehen. Das erste Mal zusammen in der Badewanne, das werde ich wohl ebenso nie vergessen.

Wie habt ihr die Zeit im Wochenbett gestaltet? Wie war eure erste Kennenlernzeit?

Kuscheln, kuscheln, kuscheln! Wir haben die ersten Wochen tatsächlich nur gekuschelt und gestillt. Da sich mein Freund die ersten Wochen ebenfalls Elternzeit genommen hat, hat er viele Dinge wie Kochen und Gast gehen übernommen, was eine echte Unterstützung war. Aber unsere Kleine ist auch so mega entspannt und auch die Nächte waren bisher alle sehr ruhig. Da sie mit bei uns im Familienbett schläft, „docke“ ich sie einfach an und dann schlafen wir entspannt weiter. Vorher dachte ich, „jetzt kommen bald die kurzen Nächte“, aber bisher haben wir echt Glück und genießen einfach das nächtliche Kuscheln.

Nun sind einige Wochen vergangen nach der Geburt: Wie habt ihr euch in den Alltag eingefunden?

Nachdem Frank wieder arbeiten musste dachte ich, „Ohje, wie schaffe ich das bloß ohne Unterstützung?“ Meine Mama wohnt leider auch nicht um die Ecke, sondern mehr als 50 km entfernt, so dass ich erstmal wirklich komplett auf mich allein gestellt war, mit Säugling, Hund und Haushalt. Natürlich ist alles nicht mehr ganz so easy wie früher einmal, aber es ist alles nur eine Sache der Organisation. Gassi gehen verbinde ich mit einem Spaziergang mit dem Kinderwagen oder der Babytrage, schließlich tut ein bisschen Luft und Bewegung auch mir und die Luft auch der Kleinen gut.

Einkaufen erledigen wir am Wochenende und Aufräumen und Wäsche erledige ich, wenn die Maus mal schläft oder ich lege sie einfach mal 10 Minuten in der Wiege ab. Da sie seit wenigen Tagen über einen längeren Zeitraum ihre Hände und auch manches Spielzeug fasziniert anschaut und versucht das Spielzeug zu greifen, kann ich sie auch mal etwas länger ablegen so das ich es auch schaffe, meine Mails zu beantworten und auch mal wieder mehr Bilder auf Instagram zu posten. Als Bloggerin kann ich es mir ja nicht unbedingt leisten, über mehrere Wochen nichts von mir hören zu lassen, deswegen muss auch das natürlich organisiert werden.

Was bedeutet Liebe für dich?

Liebe ist für mich ein magisches Band und bedeutet für mich, mich bei meinem Partner wohl und Zuhause zu fühlen, Verstanden zu werden und natürlich gehört vor allem auch diese nicht aufhörende Anziehungskraft dazu. Mein Freund ist mein Liebhaber und mein bester Freund in einer Person, mit dem ich nicht nur Pferde stehlen, sondern auch so süße Babys wie die kleine Rosie machen kann. 😉

Habt ihr eine Art „Geheimrezept“ für die Liebe? Wie nehmt ihr euch Zeit zu Zweit?

Ein Geheimrezept habe ich leider nicht. Aber ich denke, das neben Freiheiten vor allem Vertrauen, gemeinsam miteinander Lachen und Weinen zu können, viele gemeinsame Erlebnisse, aber auch das richtige Streiten und dann auch wieder Verzeihen zu können, wichtige Faktoren für eine glückliche Beziehung sind.

Welchen Stellenwert hat Valentinstag nun für euch als Familie?

Für uns ist jeder Tag als Familie ein besonderer Tag. Das ist nach wie vor alles immer noch so unfassbar, so das wir uns immer wieder sagen müssen „Guck mal, das ist unsere kleine Tochter“! Für uns als Paar allerdings freue ich mich über eine kleine Aufmerksamkeit, sei es eine Massage oder ein liebevoll gezaubertes Abendessen von meinem Schatz. Obwohl ich damit auch so hin und wieder überrascht werde, bietet der Valentinstag natürlich einen Grund dafür. 😀

Ihr liebstes Stillkleid für den Valentinstag zeigt Influencerin Stephanie
Ihr liebstes Stillkleid für den Valentinstag zeigt Influencerin Stephanie

Welches Stillkleid Stephanie nun nach der Geburt ihrer Tochter am liebsten trägt

Zum Valentinstag hat sich Stephanie für unser Umstands- und Stillkleid in Wickeloptik mit Herz Print entschieden.  Sie trägt es in Größe 38. Darüber hinaus eignet sich der Cross-Over Schnitt perfekt zum Stillen, da die Öffnungen einfach zur Seite geschoben werden können. Falls du noch schwanger bist, kannst du dieses Stillkleid auch mit Babybauch tragen. Des Weiteren passt  unsere Seamless Umstandsstrumpfhose mit Stützeffekt perfekt zum Kleid. Für ihre Tochter hat Stephanie sich unseren rosafarbenen Füchschen Strickstrampler aus 100% Baumwolle ausgesucht, weil dieser nicht nur perfekt zum Valentinstag passt, sondern auch super praktisch zum schnellen An- und Ausziehen ist. Denn die durchgängige Druckknopfleiste lässt sich leicht öffnen. Rosie Josephine trägt ihren Babystrampler in Größe 3-6 Monate.

Ihr liebstes Stillkleid für den Valentinstag zeigt Influencerin Stephanie

Umstands- und Stillkleid in Wickeloptik, SER17231, € 79,99  (Stephanie trägt Gr. 38)

Seamless Umstandsstrumpfhose mit Stützeffekt 30 DEN,  MAM180402, € 14,99 (Stephanie trägt Gr. M)

Füchschen Strickstrampler rosa, ANG1832, € 34,99 (Rosie trägt Gr. 3-6 Monate)

Ihr liebstes Stillkleid für den Valentinstag zeigt Influencerin Stephanie

Style mit Baby: unsere neue Stillmode

Auf Pinterest und Instagram liefern wir dir täglich neue Anregungen, wie du unsere Stillmode alltagstauglich und trendy stylen kannst. Merk dir die besten Ideen und teile deinen eigenen Lieblingslook mit uns #mamarellamoments. Unsere neue Stillmode kannst du hier shoppen.  Finde dein neues Lieblings Stillkleid.

Autor Grafik

Dein Kommentar

  1. Liebe Elke, wie schön, dass dir unser Beitrag und die Outfits gefallen! Liebe Grüße, Stephanie vom Mamarella Team

  2. Toller Bericht von Euch über Stephanie & Family am Valentinstag. Die Outfits von Mutter und Kind sind echt klasse

Nach oben