Diary
Das Skin to Skin Top stärkt das Bonding

Mama Stephanie testet das neue Baby Bonding Top

Beim Bonding ist die Nähe zu deinem Baby ein essentieller Aspekt. New Mom Stephanie van Klev vom Blog Véjà Du hat das innovative Baby Bonding Top getestet, welches du bei uns nun auch ohne Ärmel und in drei verschiedenen Farben bestellen kannst. Das Tolle: Das Top ermöglicht direkten Hautkontakt und ist somit ein absolutes Must-have für eure Kennenlernzeit.

Good to know: Das Bonding stärkt das Gefühl von Zusammengehörigkeit zwischen Eltern und Baby und sorgt für das natürliche Urvertrauen. Durch direkten Hautkontakt, Vorsingen und die direkte Nähe beim Stillen kannst du dieses Band stärken.

Stephanie berichtet über das Bonding und den Alltag mit Baby

Seit knapp viereinhalb Monaten stellt die süße Rosie Josephine nun schon den Alltag von Mama Stephanie auf den Kopf. Und nicht nur das: Sie wächst wie eine Weltmeisterin 😉 An Valentinstag trug die Kleine unseren rosa Füchsen-Strickstrampler in der Größe 3-6 Monate. Es dauert sicher nicht mehr lange bis sie wieder eine Größe mehr benötigt. Rosie ist nun schon 68 cm lang und ca. 6800 Gramm schwer. Diese besondere erste Zeit genießt Mama Stephanie in vollen Zügen. Innige Kuschelmomente und enger Hautkontakt fördern nicht nur das Baby Bonding, sondern machen auch Mama und Kind glücklich. Stephanie hat das neue Baby Bonding Top in schwarz ausprobiert, um die Nähe zu ihrer Tochter ganz bewusst genießen zu können. Ihre Erfahrungen und darüber hinaus spannende Einblicke aus ihrem Mama-Alltag, kannst du jetzt im Interview nachlesen.

Inniger Kuschelmoment im Skin to Skin Top, Ser19026, € 49,99

Bonding mit deinem Baby – was magst du an unserem Skin to Skin Top?

Kuscheln mit meiner Maus ist einfach das schönste! Die Kleine als auch ich genießen das so sehr! Mit dem Skin to Skin Top sind wir so nah aneinander gekuschelt, fast schon eine Einheit. So nah an ihre Mama gekuschelt fühlt sich die kleine Maus einfach geborgen und sicher, so schläft sie auch am liebsten ein.

Wann trägst du es?

Wenn wir z. B. in einem Café oder bei Freunden sind, findet Rosie so bei Mama eingekuschelt schnell ihre Ruhe, weswegen es schon öfter unterwegs zum Einsatz kam. Aber auch Zuhause trage ich das Top sehr gerne!

Kuscheln mit meiner Maus ist einfach das Schönste! {…}Mit dem Skin to Skin Top sind wir so nah aneinander gekuschelt, fast schon eine Einheit.

Stephanie van Klev

Bloggerin Véjà-Du

War war der letzte Meilenstein deiner Kleinen?

Nachdem uns Rosie immer öfter und immer neugieriger beim Essen zugeschaut hat, habe ich ihr vor ca. zwei Wochen Tagen das erste Mal einmal ein Stück Möhre und Apfel von meinem Frühstück zum Lutschen gegeben. Das fand sie so toll, das sie nun seit einer Woche mittags Beikost bekommt. Möhrchen als auch Kürbis schmecken ihr bisher wohl sehr gut! Allerdings ist es schon noch eine ganz schöne Sauerei, so dass ich mir schon überlegt habe, ein Regencape zuzulegen. 😀

3 Tatsachen aus dem Alltag mit Baby, die du erst jetzt nach der Geburt gelernt hast?

  1. Das „Einfach mal ablegen“ nicht ist
  2. Das „Einfach mal schreien lassen“ mein Mamaherz nicht zulässt
  3. Die Tatsache, das man sich vorher vieles ganz Anders vorstellt

Wie schläft deine Kleine momentan? Stillst du?

Mittlerweile schläft sie meistens schon durch, allerdings teilen wir uns auch noch das Bett. Wenn nachts dann doch mal der kleine Hunger kommt, docke ich sie einfach an die Brust an und schlafe gemütlich weiter. Meistens will sie sich aber nur vergewissern, dass Mama noch da ist und schläft dann selber nach zwei, drei Zügen wieder ein.

Besuchst du einen Rückbildungskurs?

Ja, da ich ja einen Kaiserschnitt hatte, durfte ich erst nach ca. 8 Wochen wieder Sport machen. Seitdem gehe ich einmal die Woche zur Rückbildungsgymnastik und mittlerweile fühle ich mich auch schon wieder wesentlich fitter. Auch der Austausch mit den anderen frisch gebackenen Mamis ist jedesmal schön und es tut einfach auch gut, zwischendurch mal wieder etwas für sich zu tun.

Nimmst du dir bewusst Auszeiten nur für dich? Was machst du dann am Liebsten?

Außer dem Rückbildungskurs gibt es aktuell nur wenig Auszeiten. Allerdings genieße ich dir Zeit mit der Kleinen auch einfach so sehr. Am schönsten ist es, wenn wir gemeinsam etwas unternehmen. Selbst nach der Stunde Rückbildungskurs habe ich schon wieder Sehnsucht nach der kleinen Plappermaus! 😀

Das Skin to Skin Top stärkt das Bonding

Die wichtigsten Facts zum Baby Bonding Top auf einen Blick

Letzte Saison war es schon der absolute Renner: Das innovative Baby Bonding Shirt bei uns im Shop. Diese Saison freuen wir uns über das kurzärmelige Modell und ihr könnt sogar zwischen drei verschiedenen Farben wählen. Doch was ist eigentlich das Besondere am Shirt beziehungsweise Top und wie wird es getragen?

Dein Baby (max. bis 7 kg) schmiegt sich direkt an deine Haut, da es direkt vorne im Top integriert wird. Bei dem Baby Bonding Shirt oder Top handelt es sich um keine Babytrage. Es wurde speziell für den Hautkontakt mit deinem Baby im Sitzen oder Liegen designt. Möchtest du dein Baby stillen, kannst du einfach das Top an den Seiten verschieben dank dem praktischen Wickeldesign. So könnt ihr die Nähe genießen und du hast beim Stillen beide Hände frei. Ein absoluter Vorteil ist auch, dass ihr ohne Stoff dazwischen die direkte Nähe spüren könnt. Natürlich kannst du das Skin to Skin Shirt auch mit einem leichten Hemd drunter tragen, wenn du unterwegs bist.

Bitte beachte: Bei dem Baby Bonding Shirt oder Top handelt es sich um keine Babytrage. Es wurde speziell für den Hautkontakt mit deinem Baby im Sitzen oder Liegen designt.

Autor Grafik

Dein Kommentar

Nach oben