Джинсы для беременных

71 Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 от 6

Trendige Umstandsjeans

Nichts geht ohne Umstandsjeans! Du bekommst den Knopf deiner Lieblingsjeans nicht mehr zu? Kopf hoch, wir haben wunderbare Neuigkeiten für dich! Auch während deiner Schwangerschaft musst du nicht auf dein Lieblingskleidungsstück verzichten. Umstandsjeans werden das Herzstück deines Kleiderschranks, denn gerade in der Umstandsmode zeigt Denim, was es kann: es ist ein unheimlich robustes und vielseitiges Material das sich ganz einfach waschen lässt und zu allem, aber auch wirklich zu allem passt. Kaum ein Material bietet dir so viele Möglichkeiten bei deinem Alltags-Styling und lässt dir dabei so viel Bewegungsfreiheit wie Umstandsjeans. Das besondere an Schwangerschaftsjeans sind Stretch-Einsätze am Bund, die dir super viel Komfort bieten und während der gesamten Schwangerschaft mitwachsen.

Go Denim - Kombinationsstarker Allrounder
Jeans für Schwangere sind das Must-Have für einen guten Basic-Look während der nächsten Monate. Kombiniert mit ein paar schlichten Umstandsshirts sind sie eine gute Grundlage für jedes Outfit. Genauso wie bei normalen Jeans gibt es eine riesige Auswahl an Schnitten: es gibt skinny Umstandsjeans, die eng am Bein anliegen, Jeans für Schwangere im Boyfriend Style oder Bootcut-Jeans, die unten am Bein etwas ausgestellt sind. Außerdem gibt es eine große Vielfalt an Waschungen und Destroyed Jeans im angesagten Used-Look.

Geschmackssache: Überbauch vs. Unterbauch
Und je nachdem wie du es lieber magst, kannst du dich für eine Überbauch Umstandsjeans oder eine Unterbauch Umstandsjeans entscheiden. Bei der Überbauch Variante ist der Bund durch angenehmen Stoff über deinen Bauch verlängert. Bei einer Unterbauch Jeans endet dieser Bund bereits unter dem Bauch. Beide Modelle stützen aber deinen Bauch und wachsen problemlos mit. Außerdem ist der Bund nicht aus hartem Denim, sondern weichen Stoffeinsätzen, so dass deine empfindliche Haut nicht gereizt wird. Darüber hinaus gibt es auch spezielle Umstandsjeans, die über ein 5-Pocket-System verfügen und somit kaum von einer regulären Jeans zu unterscheiden sind.

Umstandsjeans - aber in welcher Größe?
Bei Umstandsjeans kannst du genau wie bei anderen Umstandshosen die Kleidergröße tragen, die du auch schon vor der Schwangerschaft getragen hast. Die Schnitte sind so entworfen, dass sie sich deinen geänderten Proportionen anpassen und einen größeren Umfang an Bauch und Hüfte berücksichtigen. Das praktische an Umstandsjeans ist außerdem, dass du sie auch noch Geburt tragen kannst, bis du deine alte Figur wieder hast. Ein kleiner Tipp: Wenn du vor deiner Schwangerschaft zwischen zwei Größen geschwankt hast, empfiehlt es sich jedoch, die größere Größe zu wählen. So hast du und dein Babybauch garantiert den Platz, den ihr braucht!

Stylingtipps für deine Schwangerschaftsjeans
Beim Styling von Denim ist dir eigentlich gerade zu keine Grenze gesetzt: hier heißt es ausprobieren, experimentieren und kreativ sein! Aber DER Basic-Look ist ohne Zweifel immer noch eine Umstandsjeans kombiniert mit einem weißen Shirt. Das ist nicht ohne Grund der Lieblingslook vieler Stars und Models, denn er holt das Beste aus dir heraus ohne vom wesentlichen abzulenken. Darin wirkst du super natürlich und lässig.

Was aber wohl den größten Einfluss auf das Styling von Jeans hat: die Wahl der Schuhe. Das gilt auch für deine Umstandsjeans! Denn mit High Heels wirkt sie gleich ganz anders als wenn du sie mit Sneakern trägst! Aber in der Schwangerschaft darfst du dich natürlich auch gerne für die komfortablere Variante entscheiden. Und eine Frage zum Schluss, die sich wohl jede Frau einmal in ihrem Leben stellt – darf ich Denim mit Denim kombinieren? Wir sagen: Ja klar, warum nicht!

Nichts geht ohne Umstandsjeans! Du bekommst den Knopf deiner Lieblingsjeans nicht mehr zu? Kopf hoch, wir haben wunderbare Neuigkeiten für dich! Auch während deiner Schwangerschaft musst du nicht... узнать больше »
Закрыть окно
Trendige Umstandsjeans

Nichts geht ohne Umstandsjeans! Du bekommst den Knopf deiner Lieblingsjeans nicht mehr zu? Kopf hoch, wir haben wunderbare Neuigkeiten für dich! Auch während deiner Schwangerschaft musst du nicht auf dein Lieblingskleidungsstück verzichten. Umstandsjeans werden das Herzstück deines Kleiderschranks, denn gerade in der Umstandsmode zeigt Denim, was es kann: es ist ein unheimlich robustes und vielseitiges Material das sich ganz einfach waschen lässt und zu allem, aber auch wirklich zu allem passt. Kaum ein Material bietet dir so viele Möglichkeiten bei deinem Alltags-Styling und lässt dir dabei so viel Bewegungsfreiheit wie Umstandsjeans. Das besondere an Schwangerschaftsjeans sind Stretch-Einsätze am Bund, die dir super viel Komfort bieten und während der gesamten Schwangerschaft mitwachsen.

Go Denim - Kombinationsstarker Allrounder
Jeans für Schwangere sind das Must-Have für einen guten Basic-Look während der nächsten Monate. Kombiniert mit ein paar schlichten Umstandsshirts sind sie eine gute Grundlage für jedes Outfit. Genauso wie bei normalen Jeans gibt es eine riesige Auswahl an Schnitten: es gibt skinny Umstandsjeans, die eng am Bein anliegen, Jeans für Schwangere im Boyfriend Style oder Bootcut-Jeans, die unten am Bein etwas ausgestellt sind. Außerdem gibt es eine große Vielfalt an Waschungen und Destroyed Jeans im angesagten Used-Look.

Geschmackssache: Überbauch vs. Unterbauch
Und je nachdem wie du es lieber magst, kannst du dich für eine Überbauch Umstandsjeans oder eine Unterbauch Umstandsjeans entscheiden. Bei der Überbauch Variante ist der Bund durch angenehmen Stoff über deinen Bauch verlängert. Bei einer Unterbauch Jeans endet dieser Bund bereits unter dem Bauch. Beide Modelle stützen aber deinen Bauch und wachsen problemlos mit. Außerdem ist der Bund nicht aus hartem Denim, sondern weichen Stoffeinsätzen, so dass deine empfindliche Haut nicht gereizt wird. Darüber hinaus gibt es auch spezielle Umstandsjeans, die über ein 5-Pocket-System verfügen und somit kaum von einer regulären Jeans zu unterscheiden sind.

Umstandsjeans - aber in welcher Größe?
Bei Umstandsjeans kannst du genau wie bei anderen Umstandshosen die Kleidergröße tragen, die du auch schon vor der Schwangerschaft getragen hast. Die Schnitte sind so entworfen, dass sie sich deinen geänderten Proportionen anpassen und einen größeren Umfang an Bauch und Hüfte berücksichtigen. Das praktische an Umstandsjeans ist außerdem, dass du sie auch noch Geburt tragen kannst, bis du deine alte Figur wieder hast. Ein kleiner Tipp: Wenn du vor deiner Schwangerschaft zwischen zwei Größen geschwankt hast, empfiehlt es sich jedoch, die größere Größe zu wählen. So hast du und dein Babybauch garantiert den Platz, den ihr braucht!

Stylingtipps für deine Schwangerschaftsjeans
Beim Styling von Denim ist dir eigentlich gerade zu keine Grenze gesetzt: hier heißt es ausprobieren, experimentieren und kreativ sein! Aber DER Basic-Look ist ohne Zweifel immer noch eine Umstandsjeans kombiniert mit einem weißen Shirt. Das ist nicht ohne Grund der Lieblingslook vieler Stars und Models, denn er holt das Beste aus dir heraus ohne vom wesentlichen abzulenken. Darin wirkst du super natürlich und lässig.

Was aber wohl den größten Einfluss auf das Styling von Jeans hat: die Wahl der Schuhe. Das gilt auch für deine Umstandsjeans! Denn mit High Heels wirkt sie gleich ganz anders als wenn du sie mit Sneakern trägst! Aber in der Schwangerschaft darfst du dich natürlich auch gerne für die komfortablere Variante entscheiden. Und eine Frage zum Schluss, die sich wohl jede Frau einmal in ihrem Leben stellt – darf ich Denim mit Denim kombinieren? Wir sagen: Ja klar, warum nicht!

Последнийпросмотр