Pregnacy & Nursing teas

6 Artikel
No results were found for the filter!
Birth Preparation Tea Guter Hoffnung II
€19.99 *
Content 90 Gramm (€22.21 * / 100 Gramm)
Maternity Tea Guter Hoffnung I
€19.99 *
Content 110 Gramm (€18.17 * / 100 Gramm)
Soothing Tea Neun Monde
€19.99 *
Content 90 Gramm (€22.21 * / 100 Gramm)
Tea for After the Birth
€19.99 *
Content 145 Gramm (€13.79 * / 100 Gramm)
Nursing Tea Mutterstolz
€19.99 *
Content 150 Gramm (€13.33 * / 100 Gramm)
Milk Production Support Tea Milchmädchen
€19.99 *
Content 180 Gramm (€11.11 * / 100 Gramm)

Tee für Schwangerschaft und Stillzeit

Abwarten und Tee trinken? Während der Schwangerschaft und Stillzeit treten viele Unsicherheiten auf: wie viel Tee darf ich in der Schwangerschaft trinken? Wie oft muss ich Stilltee trinken? Warum gibt es speziellen Schwangerschaftstee? Diese Fragen sind berechtigt, denn man trägt ja jetzt nicht mehr nur Verantwortung für sich, sondern auch für sein Kind.

Bio Schwangerschaftstee und Stilltees

Tee ist vor allem in der Schwangerschaft ein toller Durstlöscher, der dich mit ausreichend Flüssigkeit versorgt. In der Stillzeit unterstützt dich der richtige Tee bei der Milchbildung. Aber nicht alle Teesorten sind für Mama und Baby zu empfehlen! Wir empfehlen dir auf hochwertige und zertifizierte Bio Schwangerschafts- und Stilltees zu setzen. Denn hier weißt du genau was drin ist – und die verschiedenen Sorten schmecken alle fantastisch! Die Schwangerschaftstees begleiten dich für diese aufregenden neun Monate und Stilltees durch Wochenbett- und Stillzeit. Dabei sind sie immer ideal auf deine Bedürfnisse abgestimmt. Die Zutaten sind immer hochwertig und bedacht ausgewählt. Die Tees wurden alle von einer erfahrenen Hebamme für die Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt entwickelt

Schwangerschafts-Tee für das I. und II. Trimester

Zu Beginn deiner Schwangerschaft eignet ein Schwangerschaftstee aus einer köstlichen Kräutermischung mit Frauenmantel, Sanddorn, Brennnessel, Rosenblüten und Himbeerblättern. Diese Mischung kann den typischen Anfangsbeschwerden vorbeugen, den Eisengehalt regulieren und die Gebärmutter auf die Schwangerschaft vorbereiten.
Umstandstee für das III. Trimester

Ab der 35. Woche ist es soweit: die Geburt steht kurz bevor! Um deinen Körper und insbesondere deine Gebärmutter auf die bevorstehenden Strapazen vorzubereiten, bietet sich jetzt ein Schwangerschaftstee mit Himbeerblättern und anderen geburtsvorbereitenden Kräuter. Zusätzliche beruhigende Kräuter entspannen dich und sind gut für die Seele.

Tee für das Wochenbett und Stilltee

Für die Zeit nach der Geburt gibt es aufbauenden, kräftigenden und regenerierenden Tees. Ideal für das Wochenbett, denn die Kräutermischung entspannt und hilft gegen den Babyblues. Wenn du Stillen möchtest, ist Stilltee genau das Richtige für dich. Wie Stilltee wirk und hilft? Er unterstützt dich dank ausgewählter Kräuter wie Anis und Fenchel bei der Milchbildung. Das ist auch der Grund, wieso du Stilltee trinken solltest.

Tipps zu Tee in der Schwangerschaft

Versuche deinen Tee ungesüßt ohne Zucker oder Süßstoff zu trinken und von Zeit zu Zeit die Sorten durch zu wechseln. Und noch ein kleiner Tipp für den Sommer: Tee schmeckt auch kalt! Ihr könnt die Kanne oder sie Tasse bedenkenlos in den Kühlschrank stellen und anschließend als kühle Erfrischung genießen.

Das lieber nicht!

Während deiner Schwangerschaft gibt es auch Teesorten auf die du grundsätzlich verzichten oder nur in Maßen genießen solltest. Grüner und schwarzer Tee sind in Dosen von bis zu drei Tassen am Tag in Ordnung, sofern du nicht zusätzlich noch Kaffee trinkst. Denn diese Teesorten enthalten Koffein! Es gibt zahlreiche Hinweise darauf, dass Koffein eine schädliche Wirkung auf das Baby haben kann. Aus diesem Grund solltest du darauf weitestgehend verzichten.

Kräutertees sind super lecker und besonders beliebt. Sie sind jedoch nicht uneingeschränkt für Schwangere und Stillende zu empfehlen, da sie auch immer wie eine Arznei wirken. Hier gilt der Grundsatz: die Dosis macht das Gift. In geringen Mengen sind die Meisten Sorten Kräutertee unbedenklich. Achte aber auf die Inhaltsstoffe oder setze lieber gleich auf einen Schwangerschaftstee. Denn sie wurden speziell für Schwangere entwickelt und sind absolut unbedenklich!

Abwarten und Tee trinken? Während der Schwangerschaft und Stillzeit treten viele Unsicherheiten auf: wie viel Tee darf ich in der Schwangerschaft trinken? Wie oft muss ich Stilltee trinken? Warum... read more »
Close window
Tee für Schwangerschaft und Stillzeit

Abwarten und Tee trinken? Während der Schwangerschaft und Stillzeit treten viele Unsicherheiten auf: wie viel Tee darf ich in der Schwangerschaft trinken? Wie oft muss ich Stilltee trinken? Warum gibt es speziellen Schwangerschaftstee? Diese Fragen sind berechtigt, denn man trägt ja jetzt nicht mehr nur Verantwortung für sich, sondern auch für sein Kind.

Bio Schwangerschaftstee und Stilltees

Tee ist vor allem in der Schwangerschaft ein toller Durstlöscher, der dich mit ausreichend Flüssigkeit versorgt. In der Stillzeit unterstützt dich der richtige Tee bei der Milchbildung. Aber nicht alle Teesorten sind für Mama und Baby zu empfehlen! Wir empfehlen dir auf hochwertige und zertifizierte Bio Schwangerschafts- und Stilltees zu setzen. Denn hier weißt du genau was drin ist – und die verschiedenen Sorten schmecken alle fantastisch! Die Schwangerschaftstees begleiten dich für diese aufregenden neun Monate und Stilltees durch Wochenbett- und Stillzeit. Dabei sind sie immer ideal auf deine Bedürfnisse abgestimmt. Die Zutaten sind immer hochwertig und bedacht ausgewählt. Die Tees wurden alle von einer erfahrenen Hebamme für die Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt entwickelt

Schwangerschafts-Tee für das I. und II. Trimester

Zu Beginn deiner Schwangerschaft eignet ein Schwangerschaftstee aus einer köstlichen Kräutermischung mit Frauenmantel, Sanddorn, Brennnessel, Rosenblüten und Himbeerblättern. Diese Mischung kann den typischen Anfangsbeschwerden vorbeugen, den Eisengehalt regulieren und die Gebärmutter auf die Schwangerschaft vorbereiten.
Umstandstee für das III. Trimester

Ab der 35. Woche ist es soweit: die Geburt steht kurz bevor! Um deinen Körper und insbesondere deine Gebärmutter auf die bevorstehenden Strapazen vorzubereiten, bietet sich jetzt ein Schwangerschaftstee mit Himbeerblättern und anderen geburtsvorbereitenden Kräuter. Zusätzliche beruhigende Kräuter entspannen dich und sind gut für die Seele.

Tee für das Wochenbett und Stilltee

Für die Zeit nach der Geburt gibt es aufbauenden, kräftigenden und regenerierenden Tees. Ideal für das Wochenbett, denn die Kräutermischung entspannt und hilft gegen den Babyblues. Wenn du Stillen möchtest, ist Stilltee genau das Richtige für dich. Wie Stilltee wirk und hilft? Er unterstützt dich dank ausgewählter Kräuter wie Anis und Fenchel bei der Milchbildung. Das ist auch der Grund, wieso du Stilltee trinken solltest.

Tipps zu Tee in der Schwangerschaft

Versuche deinen Tee ungesüßt ohne Zucker oder Süßstoff zu trinken und von Zeit zu Zeit die Sorten durch zu wechseln. Und noch ein kleiner Tipp für den Sommer: Tee schmeckt auch kalt! Ihr könnt die Kanne oder sie Tasse bedenkenlos in den Kühlschrank stellen und anschließend als kühle Erfrischung genießen.

Das lieber nicht!

Während deiner Schwangerschaft gibt es auch Teesorten auf die du grundsätzlich verzichten oder nur in Maßen genießen solltest. Grüner und schwarzer Tee sind in Dosen von bis zu drei Tassen am Tag in Ordnung, sofern du nicht zusätzlich noch Kaffee trinkst. Denn diese Teesorten enthalten Koffein! Es gibt zahlreiche Hinweise darauf, dass Koffein eine schädliche Wirkung auf das Baby haben kann. Aus diesem Grund solltest du darauf weitestgehend verzichten.

Kräutertees sind super lecker und besonders beliebt. Sie sind jedoch nicht uneingeschränkt für Schwangere und Stillende zu empfehlen, da sie auch immer wie eine Arznei wirken. Hier gilt der Grundsatz: die Dosis macht das Gift. In geringen Mengen sind die Meisten Sorten Kräutertee unbedenklich. Achte aber auf die Inhaltsstoffe oder setze lieber gleich auf einen Schwangerschaftstee. Denn sie wurden speziell für Schwangere entwickelt und sind absolut unbedenklich!

lastseen