Diary
Irenas Hochzeit_Beitragsbild

Vintage Vibe
Irenas Hochzeit mit Babybauch (24. SSW)

Wie das Leben manchmal spielt! Aus einer kurzen Romanze in Jugendtagen wurde letzten Endes ein Brautpaar: Lifestyle Influencerin Irena (@irenarxx) und ihr Mann Carsten, die sich schon seit ihrer Kindheit kennen, gaben sich vor kurzem in kleinem Kreis das Ja-Wort. Gerade erst im Sommerurlaub hatte sich das Paar verlobt und anfangs war gar nicht geplant, die Hochzeit so schnell anzugehen. Doch nachdem ein positiver Schwangerschaftstest das Glück der beiden perfekt gemacht hat, wuchs neben Irenas Babybauch auch der Wunsch, endlich ganz offiziell eine Familie zu sein. Deshalb entschieden sie sich relativ spontan dazu, noch vor dem Jahreswechsel zu heiraten.

Zum Glück fand Irena bei uns sofort ihr absolutes Traumkleid: ein Midi Umstandsbrautkleid mit Spitzenbustier, halblangen Ärmeln und elegantem Seidenrock, der zur Trauung wunderbar fließend über ihren 24-Wochen-Babybauch fiel. Der Herzausschnitt vorn und V-Ausschnitt im Rücken verleihen dem Brautkleid eine besonders romantischen Look. Irena kombinierte dazu eine passende elfenbeinfarbene Satin-Schärpe, dezente Ohrringe und zarten Blumenschmuck im halboffenen Haar. Zusammen mit dem wunderschönen Brautstrauß mit Trockenblumen in Naturtönen schaffte die leidenschaftliche Instagramerin so einen romantischen Vintage Boho Style.

Im Rahmen unserer Serie #weddingswednesday sprachen wir mit Irena über ihre Schwangerschaft, ihren Hochzeitsantrag und natürlichen ihren Hochzeitstag.

Irena & Carsten: Von der Jugendliebe zum Brautpaar

Irena, herzlichen Glückwunsch! Wie fühlst du dich jetzt als verheiratete Frau?
Um ehrlich zu sein fühle ich mich nicht anders als zuvor 😊

Wie habt ihr geheiratet – standesamtlich, kirchlich oder eine freie Trauung?
Standesamtlich, die kirchliche Trauung folgt aber definitiv noch!

Hast du einen klassischen Heiratsantrag bekommen? Wie war das?
Oh ja! Es war wunderschön. Wir waren im Urlaub in einem Nationalpark in Kroatien und er wollte unbedingt ein Ruderboot ausleihen und auf den See. Als wir dann an einem kleinen Wasserfall waren, kniete er plötzlich vor mir und hatte den Ring in der Hand und stellte die Frage.

Wie habt ihr Euch kennengelernt? Wie lange habt ihr euch schon gekannt bevor ihr geheiratet habt?
Wir kennen uns eigentlich schon eine Ewigkeit – waren zusammen in der Realschule. Und das Lustigste ist, dass wir sogar schon mal in der 5. Klasse „zusammen“ waren für ein paar Tage. Haben uns dann aus den Augen verloren und Weihnachten 2017 zufälligerweise wieder getroffen.

War es geplant mit Babybauch zu heiraten oder ergab sich die Idee erst mit der Schwangerschaft?
Ich glaube die Idee kam erst während der Schwangerschaft. Verlobt waren wir bereits davor. Aber dann haben wir uns überlegt doch noch in 2020 zu heiraten und somit mit Babykugel 😊

„Ich liebe es, schwanger zu sein“

Wann habt ihr das erste Mal von eurer Schwangerschaft erzählt?
Wir haben erst die 12 Wochen abgewartet und dann den engsten Verwandten davon erzählt. Als die Nackenfaltuntersuchung auch positiv war haben wir es dem Rest erzählt.

Wie hast du deine Schwangerschaft bisher erlebt?
Eigentlich sehr gut. Natürlich gibt es hier und da ein paar Wehwehchen aber es geht mir sehr gut. Vor allem fühle ich mich sehr wohl in meiner Haut und liebe es schwanger zu sein. Ich hatte aber auch zum Glück nie mit Erbrechen zu kämpfen…

Verratet ihr schon, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird?
Ja, es wird ein Junge 😊

Habt ihr schon einen Namen ausgesucht? Was ist euch bei der Namensfindung für euer Kind besonders wichtig?
Wir haben tatsächlich noch keinen Namen. Wir haben drei Favoriten aber können uns noch nicht wirklich festlegen. Wenn uns ein Name gefallen hat, habe ich schon immer geschaut was dieser auch bedeutet, ich denke, dass das unterbewusst schon eine kleine Rolle spielt.

Irenas Hochzeit mit Babybauch im Dezember 2020

Wieviel Zeit hattet ihr die Hochzeit zu planen?
Wir haben relativ spontan entschieden noch Ende letzten Jahres zu heiraten. Ich denke wir hatten so ca. zwei Monate Zeit.

Hatte eure Hochzeit ein „Motto“?
Ein Motto hatten wir nicht, ich wollte aber zumindest die Deko eher Boho halten, Trockenblumen etc 😊

Konntet ihr – trotz der aktuellen Situation – ein bisschen feiern? Wie viele Gäste waren bei der Trauung dabei und wie habt ihr den Tag gestaltet?
Wir hatten trotz allem eine schöne Feier. Natürlich ist diese etwas kleiner ausgefallen als zunächst gehofft. Im Standesamt waren 15 Gäste dabei, anschließend haben wir zu Hause im kleinen Kreis „gefeiert“.

Wie hast du deinen Hochzeitstag erlebt? An welchen Moment erinnerst du dich besonders gern?
Ich erinnere mich an viele kleine Momente. An das Lachen und die Tränen der Gäste. An den Moment als unser älterer Sohn vorne mit beim Standesbeamten war als wir uns das Ja-Wort gegeben haben. An die lieben Worte der Gäste. Und natürlich an den Moment als wir uns Jawort gegeben haben.

Warst du sehr aufgeregt? Was hast du gegen die Aufregung gemacht? Hast du einen Tipp für zukünftige Bräute mit Babybauch?
Ich war wenig aufgeregt, mein Mann war viel aufgeregter als ich 😊 Ich hatte am Morgen der Hochzeit ein paar helfende Hände was eine schöne Entlastung war, so konnte ich mich zurücklehnen uns auf mein Styling konzentrieren.

Ich denke es ist wichtig, dass man entspannt in den Tag startet. Man kann nicht alles planen, aber versucht einen kleinen Plan zu haben und holt euch Hilfe das jeder weiß was er zutun hat.

Wann hast du damit begonnen, dein Umstandsbrautkleid zu suchen?
Sobald wir unser Datum hatten 😊

Wie viele Kleider hast du anprobiert, bevor du dein Traumkleid gefunden hast?
Nur das eine, ich wusste einfach, dass es das ist!

Was war dir an deinem Brautkleid besonders wichtig, wonach hast du gesucht?
Ich wollte für die standesamtliche Trauung auf jeden Fall ein weißes Kleid haben, aber nichts zu übertriebenes, wenn Ihr versteht was ich meine 😊 Ich wollte etwas mit längeren Ärmeln und ca. Knielang. Und natürlich musste es bequem sein…

Du hast dich für unser Umstandsbrautkleid mit Seidenrock entschieden. Was hat dir daran besonders gefallen?
Als ich das Kleid online gesehen habe war dies direkt mein Favorit. Ich fand den Rock mit der Spitze einfach toll. Es hatte längere Ärmel so wie ich es wollte und ging knapp übers Knie. Ich habe danach noch einige andere Kleider als Favorit gespeichert, doch wusste ich eigentlich schon, dass das mit dem Seidenrock mein Kleid sein wird.

Hat dein Mann dein Kleid erst zur Trauung oder schon vorher gesehen?
Erst zur Trauung, also an dem Tag der Trauung. Er hat mich quasi kurz nachdem ich fertig gestylt war das erste Mal im Kleid gesehen 😊

Danke für das Interview, Irena. Dir und deiner Familie alles Liebe für eure gemeinsame Zukunft!

Shop the Look: Kurze Umstandsbrautkleider mit Spitze

Kurze Spitzenkleider sind bei schwangeren Bräuten besonders beliebt, das verrät nicht zuletzt ein Blick auf unsere Umstandsbrautkleid Bestseller. Wenn du dir auch ein kurzes oder mittellanges Brautkleid im Vintage oder Boho Style für deine Hochzeit mit Babybauch wünscht, dann schau unbedingt in unserem Shop vorbei. Hier findest du eine große Auswahl an kurzen Umstandsbrautkleidern und wie Irena ganz sicher auch dein ganz persönliches Traumkleid! Bestelle deine Favoriten bequem und ohne Risiko auf Rechnung.

Autor Content Management

Dein Kommentar

Nach oben